Kostas Wäldchen

Kostas Wäldchen

Da wir in Kavala keinerlei Shelter bzw. Grundstück zur Sicherung der Hunde unterhalten, sind wir ständig auf der Suche nach einer sicheren Unterbringung unserer Straßenhunde. Einige Tiere siedeln sich automatisch an verlassenen Orten an, bilden dort Gemeinschaften und leben in freien Gruppen zusammen. So kam die Idee, in einem kleinen Waldstück - außerhalb des Stadtzentrums von Kavala - ein kleines Plätzchen für die Streuner herzurichten. 

Kostas hat in liebevoller Detailarbeit dort Hundehütten und Futterplätze eingerichtet, die Häuschen sind mit Stroh ausgelegt und die Hunde können dort in Ruhe und Sicherheit leben. Er fährt täglich im Wäldchen vorbei und schaut nach dem Rechten, tauscht das Stroh, die Wasser- und Futtertröge aus... kümmert sich um das Wohlergehen der Tiere dort.

Aktuell leben ca. 15 Hunde -verteilt auf das gesamte Waldstück- an diesem Platz, und genießen die Fürsorge:

Video1    Video2

Christina´s Platz

Christina´s Platz

Christina (im griechischen "Xristina") ist eine Tierschützerin aus Evi`s Team, die in Karditsa wohnt und dort ein großes, sehr schönes Grundstück unterhält. Sie beherbergt dort immer ca. 4-5 Hunde, und unterstützt unsere Tierschutzarbeit, sowie bei der Pflege der bis dato herrenlosen Tiere.

Bei ihr leben Katzen und Hunde zusammen (sofern verträglich) und es ist ein absolutes Paradies auf Erden. Die Hunde sind grundsätzlich gut sozialisiert, da sie mit Christina täglich zusammenleben und auch regelmäßig aus ihrem Auslauf in den Garten gelassen werden. 

Da die Plätze bei Christina sehr rar sind, freuen wir uns immer sehr, wenn einer der Schützlinge von dort ein Zuhause findet, damit eine andere Fellnase dort wieder einen sicheren und schönen Platz finden kann. 

   

    

        

Copyright © 2022 Tiere in Not Griechenland e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen