Tierpatenschaft

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Hunde vor, die aufgrund ihres Verhaltens nur schwer bis gar nicht mehr vermittelbar sind. Wir gehen davon aus, dass diese Vierbeiner wohl lebenslang im Tierheim verbleiben, dennoch aber natürlich medizinisch von uns versorgt, gefüttert, kastriert und gepflegt werden.

Für alle diese Tiere (wie natürlich auch alle anderen Hunde) können Sie eine einmalige oder monatliche Patenschaft übernehmen. Es hilft ihnen, ein halbwegs angenehmes Leben zu führen und keinen Hunger leiden zu müssen. Eine Tierpatenschaft steht dabei stellvertretend für ein Tier. Nach Ihrer Spende erhalten Sie eine Urkunde und werden namentlich auf unserer Seite genannt - alternativ können Sie die Tierpatenschaft natürlich auch jederzeit gerne verschenken.

Hier geht es zum -> Online-Antrag für eine Tierpatenschaft


Name: Panagiotis

Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca. Oktober 2005
Rasse: Mischling mittel (ca. 45 cm)
Panagiotis ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Panagiotis wurde -wahrscheinlich zum Sterben- in den Bergen von Karditsa ausgesetzt, seine Geschichte ist unter unseren Berichten nachzulesen. Der arme Schatz hat vermutlich jahrelang als Jagdhund seinen Dienst verrichtet, bis er dann alt und langsam wurde, und nicht mehr gebraucht :-(

Alle Mittelmeer-Tests waren glücklicherweise negativ und bis auf seinen völlig ausgemergelten und verhungerten Zustand (sowie einen Wurm im Auge) scheint er seinem Alter entsprechend gesund zu sein. Aufgrund seiner geschätzten 14 Jahre halten wir eine Vermittlung allerdings nicht mehr für sinnvoll, Panagiotis sollte keinerlei große Veränderungen mehr mitmachen müssen, und in seinem Heimatland jetzt Ruhe und Frieden finden.

Aktuelle Patin: Anja Loreth - 15,00 Euro monatlich


Video1    Video2     Video3     Video4     Video5    Video6

Name: Buffy

Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca. Mai 2019
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 60+ cm)
Buffy ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Buffy wurde vor einigen Monaten in einem Kanal nahe der Stadt von Karditsa gefunden. Er war stark verletzt und sein Beinchen hatte eine schlimme offene Wunde, die sich bereits bis zum Knochen entzündet hatte (seine Geschichte ist unter unseren Berichten nachzulesen). Er wurde sofort mitgenommen und dem TA vorgestellt, die Röntgenaufnahmen und neurologischen Untersuchungen zeigten jedoch glücklicherweise keinen Befund. Seine Wunde wurde intensiv gespült und er erhielt Antibiotikum, wieder zuhause angekommen erfolgte dann eine tägliche Spülung mit Kochsalzlösung und Chlorexidin.

Ende Juni war die Wunde bereits prima zugeheilt, bedingt durch Buffys Schonhaltung wurde jedoch anschließend eine Kontraktur des Gewebes im Beinchen festgestellt. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt sind nun Physiotherapien und eventuell eine anschließende Tenotomie (=Durchtrennung der Sehne) angedacht - unsere Tierschützer trainieren nun fleißig mit Buffy, und mit seinen ca. 4 Monaten macht er sich richtig toll!

Leider steckt in Buffy ein Herdenschutzhund, dessen Vermittlung es uns – auch ohne die Behinderung- nicht einfach bis schier unmöglich macht. Dennoch wollen wir dem kleinen Kerl helfen, so wir nun auf Spenden für die lebenslange Versorgung des lieben Schatzes hoffen.

Leider stellte sich im Laufe der Zeit heraus, dass das Beinchen von Buffy nicht mehr zu retten war. Der Tierarzt empfahl eine Amputation, welche wir Ende Oktober nun durchführen ließen. Buffy hat die Operation gut überstanden, und zeigt jetzt bereits schon eine viel bessere Körperhaltung und Gangart. Wir sind sehr zufrieden mit seiner Entwicklung, scheinbar war es genau die richtige Entscheidung.


Aktuelle Paten: Familie Kolb - 1.500 Euro einmalig


 

Video1  Video2  Video3
Name: Lorena 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Oktober 2010
Rasse: Mix groß (ca. 60+ cm)
Lorena ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Lorena und ihre beiden Brüder David und Mikos wurden als Welpen zusammen im Tierheim abgegeben. Aus ihnen sind inzwischen stattliche Herdenschutzhunde geworden.
Im Gegensatz zu ihren Brüdern ist Lorena sehr scheu geblieben und lässt sich nicht vom Menschen anfassen. Hier sehen wir leider keine Chance mehr auf eine Vermittlung.

Aktuelle Paten: Gabriele Herkelmann - 50,00 Euro einmalig, Robert Stegmann - 15,00 Euro monatlich


Video1  Video2

Name: Mojo 

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca. September 2011
Rasse: Mischling (ca. 55-60 cm)
Mojo ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Mojo ist ein sehr freundlicher und netter, junger Hund. Evi fand ihn damals mit einer riesigen Wunde im Nacken allein auf der Straße, es waren bereits Maden darin. Wir vermuten, dass jemand nicht wollte, dass Mojo (weiter) lebt - er hat es dennoch geschafft und sich zurück ins Leben gekämpft. Unsere letzten Besuche im Tierheim zeigten allerdings, dass Mojo sich sehr verselbstständigt hat und das Shelter stark beschützt. Wir haben ihn daher - auch in seinem Sinne- aus der Vermittlung genommen und lassen ihn dort agieren, wo er seine Lebensaufgabe gefunden hat.

Aktuelle Paten: Astrid Sonnentag - 15,00 Euro monatlich



Name: Nathan

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca. April 2014
Rasse: Mischling (ca. 50 cm)
Nathan ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Nathan ist ein fröhlicher kleiner junger Mann. Dennoch ist er in den letzten Jahren im Tierheim sehr ängstlich geworden und lässt keinen mehr an sich heran. Wir haben seine Entwicklung die letzten Jahre verfolgt und sein Bezug zum Menschen nimmt stetig weiter ab. Er ist inzwischen so scheu geworden, dass ihm jegliche Berührung sehr viel Stress bereitet. Es ist für uns daher nicht mehr vertretbar ihn dort wegzuholen und zu vermitteln.

Aktuelle Paten: Uschi Urbach - 30,00 Euro monatlich


Name: Elfie

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Februar 2011
Rasse: Mischling (ca. 50 cm)
Elfie ist zur Zeit in Griechenland/Karditsa

Elfie wurde von Evi eingefangen, nachdem sie auf einer Müllkippe mit einem Eimer auf dem Kopf feststeckte. Sie hatte vor lauter Hunger/Durst aus einem alten Gurken-Eimer lecken wollen, bekam ihn aber -scheinbar wochenlang- dann nicht mehr heraus. Die arme Maus war völlig panisch, abgemagert und stand unter Schock. Inzwischen geht es ihr wieder gut, und sie hat fleißig zugenommen. Leider hat die ganze Geschichte bei ihr Spuren hinterlassen, und sie ist scheu - fast panisch - wenn man Kontakt zu ihr sucht. Da sie sich im Tierheim arrangiert hat, möchten wir sie gerne auch dort lassen.

Aktuelle Paten: Dilek Asrav - 14,00 Euro monatlich, Gabriele Herkelmann - 30,00 Euro einmalig, Thorsten Koppers - 50,00 Euro einmalig


Video

Name: Ambra 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. April 2012
Rasse: Mischling (ca. 50+ cm)
Ambra ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Ambra ist eine nette Hündin, leider aber -wie viele Hunde die schon lange im Tierheim leben- sehr scheu. Wie man auf dem Video sieht, lässt sie sich selbst von Evi nicht gerne anfassen. Wir vermuten auch ein wenig Herdenschutzhund in Ambra´s Genen, eine Vermittlung in ihrem Alter ist von daher grundsätzlich schon schwierig. Unsere Entscheidung ist daher ein Verbleib im Tierheim, wo es ihr den Umständen entsprechend gut geht.


Aktuelle Paten: Elke Fiedler - 5,00 Euro monatlich


Video
Name: Jackson

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca. Oktober 2013
Rasse: Mischling (ca. 40 cm)
Jackson ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Jackson lebte mitten in der Innenstadt von Karditsa, war freundlich zu jedermann, und kam ebenso gut mit allen anderen Straßenhunden dort aus. Wir hatten bereits so gut wie ein Zuhause für den hübschen Rüden gefunden, leider wurde er dann aber Leishmaniose positiv getestet und die Interessenten sprangen wieder ab. Inzwischen hat unsere Tierschützerin Evi ihn von der Straße geholt, und ihn an einen sicheren und eingezäunten Ort gebracht - dort lebt er mit einigen anderen Hunden zusammen, und zeigt sich nur von seiner besten Seite. Im Sozialkontakt mit seinen Artgenossen ist er toll, allerdings ist er dem Menschen gegenüber auch sehr scheu geworden. Nähert man sich ihm, rennt er panisch weg... man merkt, dass er einfach keinen Kontakt mehr möchte. Da er sicher untergebracht und gut versorgt ist, haben wir entschieden, ihn dort zu lassen und aus der Vermittlung zu nehmen.

Aktuelle Paten: Nadine K. - 15,00 Euro monatlich, Andrea Wiese & Melanie Habermehl - je 10,00 Euro monatlich, Karin Schaknat - 50,00 Euro einmalig


Video
Name: Artemis

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Dezember 2014

Rasse: Mischling (ca. 50-55 cm)
Artemis ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Artemis ist einer der Hunde mit einem sehr traurigen Schicksal. Sie wurde in einer alten, verlassenen Ruine angebunden und sich selbst überlassen. Evi fand sie noch rechtzeitig, aber schon in einem erschreckenden Zustand (letztes Bild). Die Hündin war völlig verwahrlost und bis auf die Knochen abgemagert, sie wog nur noch knapp 10 kg. Aber Evi gab sie nicht auf! Heute geht es Artemis körperlich wieder gut, sie hat deutlich zugenommen. Ihre seelischen Wunden sind jedoch nicht verheilt, sie ist ängstlich und scheu - man findet keinen Zugang mehr zu ihr. Artemis sollte daher in ihrer sicheren Umgebung bleiben und keine weiteren Veränderungen mehr mitmachen müssen.  


Aktuelle Paten: Olaf Höricke & Anke Herold jeweils  - 15,00 EURO monatlich!



Video1  Video2
Name: Klara 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca August 2011
Rasse: Mischling (ca. 55-60 cm)
Klara ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Klara ist ein lebensfrohes und freundliches Mädchen. Sie lebt leider an der Kette und ist dadurch in ihrem Bewegungsdrang total eingeschränkt. Noch dazu hat auch ihr Sehvermögen gelitten, sie nimmt scheinbar nur noch Umrisse wahr. Sie ist ein absoluter liebenswerter Hund, jedoch hat sie inzwischen einen Job als "Wachhund" auf ihrem Gelände. Nach all den Jahren dort wäre es schwierig, sie als Familienhund in einen menschlichen Alltag zu integrieren - wir möchten ihr diesen Stress ersparen.


Aktuelle Paten: Sandra Überlackner-Honsberg - 5,00 Euro einmalig, Kirstin D. - 30,00 Euro einmalig, Sandra Gerten - 25,00 Euro monatlich


Video1  Video2  Video3  Video4  Video5
Name: McFly

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca September 2014
Rasse: Mischling (ca. 65 cm)
McFly ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

McFly ist ein Hund, der gar nicht weiß wohin mit all seiner Energie. Er ist immer in Action, hat keine ruhige Minute und ist sehr anhänglich und sogar schon etwas aufringlich in seiner Art. Dennoch ist er ein ganz freundlicher und lieber Rüde, er versteht sich mit den anderen Hunden prima! Leider hat er eben nur keine Grenzen kennengelernt, er findet dadurch auch selbst nicht zur Ruhe. Es ist schwierig ihn zu beruhigen, und durch die lange Zeit im Tierheim (ohne viel Menschenkontakt) ist er immer misstrauischer geworden. Wir haben ihn aus der Vermittlung genommen, da es nicht mehr vertretbar wäre, ihn so zu vermitteln.

Aktuelle Paten: Jana Jost - 10,00 Euro monatlich


Video1  Video2
Name: Mike

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca. Juni 2014
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 55 cm)
Mike ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Mike lebte anfangs mit seiner Mutter auf der Straße, da es aber für ihn zu gefährlich wurde, nahmen die Tierschützer ihn zu sich. Anfangs war er sehr ängstlich, mittlerweile hat es sich aber ganz gut gegeben - wenn er seine Menschen kennt! Mike hat keinerlei Probleme mit Katzen und anderen Hunden, er ist eher unterwürfig und stets nett und freundlich. Leider hat er sehr viel Angst vor Fremden, wenn man sein Gehege betritt, versteckt er sich sofort in seiner Hundehütte. Bis vor kurzem hatte er auch eine schlimme Hautkrankheit, welche jedoch behandelt wurde und fast verschwunden ist. Dennoch wächst das Fell von Mike noch nicht richtig nach, und äußerlich sieht er entsprechend "usselig" aus. Möchte man ihn streicheln, lässt er dies eher über sich ergehen als das er sich freut - er hat sich mit dem Leben auf seinem Grundstück arrangiert, und möchte einfach seine Ruhe haben. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, Mike entsprechend aus der Vermittlung zu nehmen.

Aktuelle Paten: Elke Fiedler & Annalena Strang - je 5,00 Euro monatlich, Jennifer Scholzen -  10,00 Euro monatlich


Name: Antonakis

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca November 2012
Rasse: Herdenschutz-Mischling (ca. 55 cm)
Antonakis ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Antonakis ist mittelgroß, wiegt ca. 20 kg. Er lebt in der Nähe von Kostas auf der Straße, die Beiden begegnen sich dort täglich und Kostas freut sich immer sehr über diesen so netten Hund. Antonakis begrüßt Kostas mindestens genauso freudig, er ist wirklich ein absolut toller Junge! Bei der Fütterung nimmt er sein Essen sogar mit den Streunerkatzen dort ein, er verteidigt es nicht, sondern teilt brüderlich :-) Antonakis hatte fast eine Familie, aber nun musste er zurück auf die Straße, weil diese es sich anders überlegt hat... keiner kann dies verstehen.

Leider hat sich für Antonakis kein Interessent gefunden, so dass er inzwischen über 5 Jahre auf der Straße lebt. Durch den harten Alltag dort, ist Antoniakis mittlerweile sehr selbstständig geworden. Er würde ihn sicherlich schwer fallen, sich in einen Alltag zu integrieren, in welchem er nicht mehr frei entscheiden darf. Wir haben daher für IHN entschieden und ihn aus der Vermittlung genommen.

Aktuelle Paten: Denise Nittmann- 5,00 Euro monatlich, Dr. Astrid Wolf - 15,00 Euro monatlich.


Video
Name: Therese 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2017
Rasse: Mischling (ca. 50+ cm)
Therese ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Hardy, Marcos, Juny, Miria, Moritz und Therese sind Geschwister. Die Mutter-Hündin wurde mit den Kleinen auf der Straße gefunden und aufgenommen - alle 7 wurden von Evi versorgt und aufgepäppelt. Die Hunde sind allesamt eher schüchtern, da sie die ersten 3 Monate ihres Lebens bereits auf der Straße verbracht haben. Von den Anwohnern wurden sie da bereits mit Steinen beworfen, das Vertrauen zum Menschen hat demnach stark gelitten. Therese ist in der Zwischenzeit so ängstlich und misstrauisch geworden, dass eine Vermittlung leider nicht mehr möglich ist.

  Aktuelle Paten:  Jutta Marguardt & Daniela & Mike Kolb - je 15,00 Euro monatlich


Name: Leona

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca September 2017
Rasse: Mischling (ca. 55+ cm)
Leona ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Leona wurde von Evi in einem Abwasserkanal gefunden, erst nach einer spektakulären Rettungsaktion konnte sie die Kleine mit ins Tierheim nehmen. Anfangs war Leona geradezu panisch, sie kannte scheinbar gar keine Menschen. Mittlerweile taut sie etwas auf, dennoch ist ihre Scheu so groß, dass es nicht mehr vertretbar wäre, sie dort wegzuholen und zu vermitteln.

Aktuelle Paten: Ute Klatt, Sandra Beba, Helmut Brück - je 10,00 Euro monatlich, Nadine Krämer-Kruse - 15,00 Euro monatlich

Name: Ariel

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2016
Rasse: Mischling (ca. 50 cm)
Ariel ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Ariel wurde von den Tierschützern schon als Welpe mit zwei Brüdern aufgefunden, die Jungs haben aber leider nicht überlebt. Ariel ist sehr freundlich, aufgeschlossen und wäre eine Bereicherung für jede Familie. Auch Katzen sind ihre Freunde, andere Hunde sowieso. Leider wurde Ariel 2017 positiv auf Leishmaniose getestet, die Chancen auf eine Vermittlung schwanden damit zusehends. Durch das Leben auf der Straße, das schlechte Immunsystem und die fehlende Geborgenheit wurde ihr Gesundheitszustand immer schlechter. Die Behandlung erfolgt natürlich weiterhin, doch in diesem Zustand können wir Ariel leider nicht mehr vermitteln. Die Tierschützer kümmern sich trotzdem mit all ihren Kräften, eine Tierpatenschaft für Futter, Medikamente und Tierarzt-Besuche würden daher sehr helfen.

Aktuelle Paten: Christa Reuter - 10,00 Euro monatlich, Marvin Wolf - 30,00 Euro monatlich, Kathrin Hoffmann - 15,00 Euro monatlich



Video1  Video2

Name: Kevin

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca. Dezember 2014
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 60 cm)
Kevin ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa 

Kevin ist der Bruder unserer Lilian. Er ist aber weitaus schüchterner als sie und braucht seine Zeit um warm zu werden. Er hält sich meist im Hintergrund und beobachtet erst einmal alles, lässt seine Schwester immer vorgehen. Versucht man sich ihm zu nähern, flüchtet Kevin - er vermeidet den Kontakt zum Menschen und möchte dies auch keinesfalls ändern. Er lebt direkt vor dem Eingang des alten Tierheims, bekommt dort sein Futter und ist zufrieden. Eine Vermittlung ist daher nicht in seinem Sinne.


Aktuelle Paten: Alexandra Bauer - 20,00 Euro monatlich, Tatjana Isotov - 40,00 Euro einmalig, Marion Mirchel - 60,00 Euro einmalig

Video1  Video2  Video3
Name: Rocky 

Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca. Februar 2018
Rasse: Mischling (ca. 50-55 cm)
Rocky ist noch in Karditsa/Griechenland

Lilikos und Rocky sind Brüder, sie wurden bei den Tierschützern ausgesetzt. Gegensätzlicher wie die Beiden können Geschwister nicht sein, Lilikos ist die Ruhe selbst: Sehr gelassen, und eher passiv im Hintergrund. Rocky dagegen ist ein absoluter Draufgänger und hat in seinem jungen Alter schon ein wenig Größenwahn ;-) Rocky hat sich zudem als Herdenschutzhund-Mischling entpuppt, der Charakter sowie sein Wesen machen eine Vermittlung daher sehr sehr schwierig. Dazu kommt leider auch eine Fehlstellung der Hinterbeine. Die Tierschützer kümmern sich liebevoll um Rocky, er wird nun gehegt und gepflegt und darf sein Leben dort verbringen, wo er aufgewachsen ist.

 
Aktuelle Paten: Laura & Jessica Wendt - 10,00 Euro monatlich

Video1  Video2

Name: Dezy  


Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Oktober 2015
Rasse: Schäferhund Mischling (ca. 60 cm)
Dezy ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Dezy und ihre Schwester Boubou wurden auf der Straße geboren, ihre Mutter war eine reinrassige Schäferhündin. Eine der Tierschützerinnen hat die beiden Welpen damals zu sich genommen, und sie bei sich im Garten leben lassen. Beide sind sehr freundlich und aufgeschlossen, Dezy versteht sich allerdings nicht immer gut mit anderen Hündinnen. Sie zeigt sich aggressiv und geht nach vorne, es ist schwierig dieses Verhalten bei ihr noch über entsprechendes Training zu steuern - zu lange hat sich dieses schon bei ihr gefestigt. Wir haben daher entschieden, Dezy bei der Tierschützerin leben zu lassen.
 
Aktuelle Patin: Andrea Köstler- 10,00 Euro monatlich
 Video1  Video2  Video3
Name: Arabella

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Oktober 2017
Rasse: Mischling (ca. 50-55 cm)
Arabella ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Arabella wurde im Welpenalter mit ihren Schwestern Asteria, Junee und Tigra am alten Krankenhaus ausgesetzt. Ein freundlicher Mensch brachte sie zur Sicherheit in ein leerstehendes Haus und versorgte sie von da an täglich. Nach einiger Zeit bat er Kostas um Hilfe, so dass die Mädchen allesamt in ein kleines privates Shelter gebracht wurden. Die 4 Mädchen sind leider sehr scheu, weil sie, bis auf diesen Mann, wenig Besuch bekommen haben. Asteria, Junee und Tigra konnten wir inzwischen vermitteln, Arabella ist jedoch übrig geblieben. Leider ist aus Arabella inzwischen ein Angsthund geworden, die Vermittlung von Junee - mit der sie bis zuletzt in einem Gehege lebte  - war zudem ein großer Rückschlag für sie. Wenn man Arabella anfasst, friert sie in Panik regelrecht ein. Wir lassen sie daher lieber in ihrer gewohnten Umgebung, sie wird dort toll versorgt!
 
Aktuelle Patin: Sigrid Vaitl - 60,00 Euro jährlich

Video1  Video2  Video3
Name: Ector  

Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca März 2018
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Ector ist noch in Kavala/Griechenland
 
Agnes, Ector und Paoki sind Geschwister. Sie wurden in den Bergen zusammen gefunden und sind wahrscheinlich Hütehund-Mischlinge (eventuell auch etwas HSH). Alle drei sind aufgeschlossen, freundlich, offen und verspielt. Durch die lange Zeit in Isolation von Menschen hat sich Ector allerdings sehr zurückgezogen. Er ist unnahbar und ängstlich, er scheut die Begegnung. Wir nehmen Ector daher aus der Vermittlung.
 
 Aktuelle Patin: Gitta Burberg - 15,00 Euro monatlich


Video
Name: Lima 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Juni 2017
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 60 cm)
Lima ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Lima wurde vor einer Fabrik gefunden, dort war sie nicht erwünscht und Evi hat sie mit ins Tierheim genommen. Sie ist eine sehr freundliche, junge Hündin, die sich mit allen anderen Hunden dort gut versteht. Allerdings scheut sie den Kontakt zum Menschen und rennt panisch fort, sie benötigt eine große Distanz um sich annhähernd wohl zu fühlen. Aus diesem Grund möchten wir Lima weiteren Streß ersparen, eine Vermittlung wäre sicherlich nicht in ihrem Sinne.
 
Aktuelle Patin: Ute Gerdes - 10,00 Euro monatlich


Name: Aila

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Oktober 2017
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Aila ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Aila ist eine wunderschöne Hündin. Sie ist sehr schüchtern und bleibt erstmal auf Abstand, Menschen gegenüber ist sie sehr misstrauisch und flüchtet sobald sie welche sieht. Eine Vermittlung ist daher nicht in ihrem Sinne.
 
Aktuelle Patin: Anke Plett - 15,00 Euro monatlich

Video1  Video2  Video3 

Name: Jukie

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca August 2016
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 60 cm)
Jukie ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Jukie und ihre Schwester Teasy wurden ohne Mutter aufgefunden, die Beiden sind sehr scheu und vorsichtig. Dennoch verteidgen sie ihr aktuelles Gehege und gehen auch offensiv nach vorne, sobald sich Menschen nähern. Jukie hat ihre Schwester Teasy dabei immer im Rücken, die zwei haben sich als Team sehr gut organisiert. Sie sind leider nicht mehr vermittelbar.

 

Aktuelle Patin: Tina Höllwig - 10,00 Euro monatlich


Video1  Video2  Video3

Name: Teasy

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca August 2016
Rasse: Herdenschutz-Mischling (ca. 60 cm)
Teasy ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Jukie und ihre Schwester Teasy wurden ohne Mutter aufgefunden, die Beiden sind sehr scheu und vorsichtig. Dennoch verteidgen sie ihr aktuelles Gehege und gehen auch offensiv nach vorne, sobald sich Menschen nähern. Jukie hat ihre Schwester Teasy dabei immer im Rücken, die zwei haben sich als Team sehr gut organisiert. Sie sind leider nicht mehr vermittelbar.

Aktuelle Paten: Cornelia Schrudde - 20,00 Euro monatlich & Katrin Korsing - 10,00 Euro monatlich



Video
Name: Asimi 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Januar 2015
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 60 cm)
Asimi ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Asimi ist ein absolutes Unikat - wenn man ins Tierheim kommt, wird man sofort von ihr begrüßt und auch bis zum Ende von ihr "geführt". Sie ist ist nett zu allem und jedem, wahnsinnig anhänglich und immer mit der Nase dabei. Die Wunde an ihrem Hals kommt davon, dass sie vor einiger Zeit einem Hund in Not Blut gespendet hat - all das hat sie tapfer und entspannt über sich ergehen lassen. Asimi ist ein griech. Schäferhund Mix (Herdenschutzhund) und kann daher nur an Interessenten mit entsprechender Erfahrung vermittelt werden. Trotz ihres wundervollen Wesens, benötigt Simi klare Grenzen - denn sie hat bislang eben gelernt, dass sie im Shelter tun und lassen kann, was sie möchte. In den richtigen Händen ist Asimi ein absolut toller Wegbegleiter & Partner. 
Gracie und Asimi haben sich zusammen geschlossen, wir möchten sie ungern trennen, sie können frei im Tierheim laufen und sind nicht in einem Gehege, von daher geht es den beiden relativ gut da :-)
    
Aktuelle Paten: Cornelia Schrudde - 20,00 EURO monatlich



Video1  Video2
Name: Gracie 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2015
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Gracie ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Gracie wurde ihrem griechischen Besitzer weggenommen, weil er eine Haftstrafe antreten musste. Der Hund lebte bis dahin an einer Kette und war völlig isoliert von jeglichen Alltagsdingen. Evi kennt Gracie von Welpenalter an, und sagt über sie, dass sie einen wahnsinnig tollen Charakter hat - sie ist zu jedermann freundlich und will auch alles richtig machen. Sie benötigt lediglich ein gutes Zuhause, wo sie auch das ein oder andere noch lernen darf. Jetzt darf ihr Leben endlich einmal beginnen! 
Gracie und Asimi haben sich zusammen geschlossen, wir möchten sie ungern trennen, sie können frei im Tierheim laufen und sind nicht in einem Gehege, von daher geht es den beiden relativ gut da :-)

    
Aktuelle Paten: Steffi Schindler - 10,00 EURO monatlich

 

Copyright © 2019 Tiere in Not Griechenland. Alle Rechte vorbehalten.
top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen