Unsere Hündinnen

 
Name: Greta 
Status: vorgemerkt 
 
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Mai 2018
Rasse: Mischling (ca. 50 cm)
Greta ist in einer Pflegestelle in 79106 Freiburg
 
Greta ist eine freundliche und agile, junge Hündin! Sehr gut geeignet für sportliche Menschen! Sie versteht sich mit allen Hunden dort gut, hat keinerlei Probleme mit wem auch immer, aber sie braucht dringend Familienanschluss, und Menschen, die nur für sie da sind. Ein schlaues Köpfchen will auch gefordert werden!
      

     
Name: Arabell  

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. Januar 2018
Rasse: Mischling (ca. 40 cm)
Arabell ist in einer Pflegestelle in 55218 Ingelheim

Klein Arabell ist mehr als nur ein Traumhund: Souverän, anhänglich, einfach nur nett, verspielt und sehr, sehr süß. Die Kleine hatte scheinbar einmal einen Unfall, das linke Vorderfüßchen ist krumm zusammengewachsen, macht ihr aktuell aber überhaupt keinen Ärger. Hier müsste man sehen, ob bei ihrer neuen Familie irgendwann evtl. eine korrigierende OP vorgenommen werden muss. Die Hündin ist wirklich ein Volltreffer, auch Katzen mag sie gerne, andere Hunde und Menschen sowieso ;-)
 
update 17.08.19
Arabell ist seit einem Monat bei uns, lebt hier mit Hunden, Katzen und Hühner zusammen. Sie ist eine selbstbewusste, verspielte  Hündin die gerne durch den Garten flitzt, Gassi geht und kuschelt. Sie hat sich super an unseren Tagesablauf gewöhnt und integriert sich auch immer besser ins Rudel.
Beim Training von dem kleinen Hunde Ein mal Eins ist sie aufmerksam und motiviert. Beim Autofahren verhält sie sich ruhig.Auch im Haus kommt sie zur Ruhe, sie hat noch nichts kaputt gemacht und schläft nachts in ihrem Körbchen. Für ein paar Stunden bleibt sie mit meinen Hunden allein.
Sie muss noch lernen das nicht jeder immer Kontakt möchte da braucht sie noch etwas Nachhilfe bei der Hundesprache.
Katzen liebt sie zeigt das aber auch stürmisch. Die Hühner die frei im Garten laufen sind kein Problem.
Futter ist eine wichtige Ressource für sie das gegen meine Hunde rigoros verteidigt wird. Ich konnte ihr bis jetzt aber alles ohne Probleme abnehmen.
Draußen zeigt sie sich nicht ängstlich nur noch etwas nervös bei zu vielen Eindrücken.
Ihr Fuß beeinträchtigt sie im Moment nicht. Sie ist auch schon problemlos 10 Kilometer mit gelaufen. Auf dem Röntgenbild sieht es so aus als wäre der Für von klein auf schief. Sie wiegt ca. 7 Kilo und hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm.
       

 
 
 

 

Video1  Video2

Name: Simi

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. April 2017
Rasse: Mischling  (ca. 35-40 cm)
Simi ist zur Zeit in einer Pflegestelle in 58452 Witten 
 
Simi ist eine sehr freundliche, kleine Hündin. Sie ist dem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen, von Anfang an stubenrein, leinenführig und die Kleine möchte unbedingt alles richtig machen! Mit anderen Hunden versteht sie sich prächtig, lässt sich aber auch nicht die Butter vom Brot nehmen ;-) Sie ist sehr souverän und auch für Anfänger prima geeignet. Die Pflegestelle kann über sie nur positives berichten.
     

 Video1  Video2  Video3  Video4
Name: Leslie


Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: 
geb. ca. April 2018
Rasse: Mischling
  (ca.55 cm)
Leslie ist zur Zeit in einer Pflegestelle in 57223 Kreuztal
 
Leslie haben wir -kurz nach ihrer Geburt- bereits in Griechenland kennengelernt. Sie lebte zusammen mit ihrer Mutter und 7 weiteren Geschwistern in einem kleinen Wäldchen - die gesamte Bande wurde täglich dort versorgt. Leider hat es nur ein weiterer Bruder mit ihr zusammen geschafft - alle anderen sind nach und nach verschwunden. Leslie war ebenfalls eine zeitlang nicht auffindbar, taggelang wurde nach ihr gesucht. Bis sich auf einmal eine Tierschützerin bei Kostas meldete: Scheinbar hatte Leslie einen Autounfall und lag schwer verletzt (mit einem offenen Beinbruch) am Straßenrand. Ein alter Mann war gerade dabei, sie mit einem Knüppel zu Tode zu schlagen ("damit sie den Bürgersteig vor seinem Haus nicht vollblutet"!), als das junge Mädchen dort vorbeifuhr. Sie rettete Leslie damit das Leben und nahm sie mit zu sich nach Hause. Nach einer anschließenden Bein-OP läuft Leslie inzwischen wieder ganz toll. Es ist alles gut verheilt und sie hat so gut wie nichts zurückbehalten.
 
update 25.04.2019:
Leslie ist in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen. Die Pflegefamilie schreibt über sie: "Als Leslie zu uns kam, hat sie sich sofort wohl gefühlt und ins bestehende Rudel eingefügt. Sie zeigt überhaupt keine Zeichen von Angst weder den Menschen noch den Hunden gegenüber. Bei den Alltagsgeräuschen ist es der Staubsauger, vor dem sie die Flucht ergreift. Leslie ist ein sehr fröhlicher aufgeschlossener Hund, ihr Schwanz steht kaum still, so freut sie sich über alles, einfach ein gute Laune Hund. Aber sie testet auch sehr ihre Grenzen aus, die man ihr sehr konsequent aufzeigen muss. Leslie ist seit Januar bei uns im Rudel und wir können nur Gutes von ihr berichten. Sie kommt mit jedem unserer Hunde gut zurecht, hat sich sehr gut eingegliedert und liebt es mit den anderen im Garten zu raufen. Sie kann aber auch gut als Einzelhund vermittelt werden, denn sie ist weder ängstlich noch unsicher. An der Leine geht sie gut, Waldspaziergänge mag sie sehr. Sie kann sehr temperamentvoll sein, aber auch sehr lange entspannt ruhen. Bürsten findet sie nicht so toll, aber streicheln ohne Unterlass gefällt ihr sehr. Falls Kinder in der Familie sind, sollten sie auf jeden Fall etwas größer sein, da Leslie altersgemäß schon mal etwas ungestüm sein kann. Im Ganzen ist Leslie ein sehr fröhlicher, aufgeschlossener, liebenswerter und lebensfreudiger Hund. Sie zaubert uns einfach täglich ein Lächeln ins Gesicht. Leslie braucht liebevolle geduldige Menschen, die ihr konsequent ihre Grenzen aufzeigen, denn diese testet sie ständig aus."
      
 Video1  Video2  Video3  Video4 
Name: Jina 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: 
geb. ca. Dezember 2016
Rasse: Mischling
 (ca. 50 cm)
Jina ist zur Zeit in einer Pflegestelle in 44653 Herne
 
Jina wurde von einer jungen Frau und deren Mutter in Karditsa gefunden, als wir gerade vor Ort waren. Wir erhielten einen Anruf und fuhren hin, die hübsche Hündin fanden wir völlig abgemagert und in recht schlechtem Zustand vor. Evi nahm sie mit ins Tierheim und inzwischen ist Jina zu einer (fast schon moppeligen) hübschen Hündin aufgepäppelt worden. Sie ist einfach nur lieb, freundlich zu allen und jedem! Eventuell könnte ein Jagdtrieb vorhanden sein, das kann man aber im Tierheim leider nicht zu 100% einschätzen.
 
update 05.02.2019:
Die Pflegefamilie schreibt über Jina: "Seit einer Woche ist Jina (wir nennen sie Paula) jetzt bei uns auf der Pflegestelle. Sie hat uns sofort bezaubert mit ihrer lieben, menschenfreundlichen Art, ohne dabei aufdringlich zu sein. Sie fährt problemlos im Auto mit, war von Anfang an stubenrein und für 2-3 Std bleibt sie auch schon problemlos alleine. Nachts schläft sie ruhig durch, irgendwelche Ängste konnten wir bisher auch nicht erkennen: Weder der laute Staubsauger, noch Autos, Lkws oder Züge erschrecken sie. Wenn ihr doch etwas nicht ganz geheuer ist, wird es aufmerksam betrachtet und danach in der Regel für gut befunden. Rassebedingt hat sie einen sehr starken Jagdtrieb, an dem man arbeiten kann, der jedoch nicht zu 100% kontrollierbar sein wird. Wir wünschen uns daher Menschen mit entsprechender Jagdhunderfahrung, und einem sicher eingezäunten Gartengelände (da sie ohne Leine vielleicht nie frei laufen kann)."
      


Name: Sierra  
 
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Oktober 2017
Rasse: Mischling  (ca. 35-40 cm)
Sierra ist zur Zeit in einer Pflegestelle in 48619 Heek
 
Die kleine Sierra (bei uns heisst sie Wilma) ist jetzt eine Woche bei ihrer Pflegestelle und hat sich dort problemlos integriert. Ihre Pflegemama schreibt über sie: "Sie ist total offen, gar nicht scheu und benahm sich von Anfang an, als hätte sie hier schon einige Zeit verbracht... Sie ist stubenrein, fährt problemlos im Auto mit und geht mittlerweile auch gut an der Leine. Am Anfang des Spaziergangs ist sie noch ein wenig aufgedreht und aufgeregt, aber das legt sich dann ganz schnell. Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme, Fahrradfahrer, vor allem die mit Helm, verbellt sie. Vorbeifahrende Autos interessieren Sie nicht. Wilma liebt ihren Menschen, lässt sich gerne streicheln und kraulen- zieht sich dann aber auch in ihr Körbchen zurück und schläft. Sie ist im Haus sehr ruhig und unauffällig, eine ganz liebe Maus!

Draussen ist sie neugierig, erkundet gerne den Garten oder faulenzt in der Sonne. Alltagsgeräusche sind kein Problem, bis auf den Staubsauger oder Wischmopp. Beides ist ihr nicht ganz geheuer und sie verzieht sich schnell. Allein bleiben ist kein Problem und auch so ist Wilma ein sehr
pflegeleichtes Hündchen. Momentan arbeiten wir noch daran, ein paar Pfündchen loszuwerden. Das Geschirr ist innerhalb dieser Woche, auch schon lockerer geworden. Wir wünschen uns für Wilma ein schönes etwas ruhigeres Zuhause, gerne mit etwas größeren Kindern, die mit ihr schmusen und spielen."
 
update 04.08.19
Wilma ist in den letzten Wochen " aufgetaut". Sie liebt den Garten und draussen zu sein.Der Garten sollte aber unbedingt ausbruchsicher sein, bei uns hat sie schon einige Male " Schlupflöcher" gefunden und hat unser riesiges Maisfeld auf eigene Faust erkundet... Gott sei Dank kam sie jedes Mal nach ein paar Minuten zurück.
Aus diesem Grund ist sie nun nur noch mit Schleppleine im Garten unterwegs, was ihr natürlich nicht mehr soviel Freude bereitet. Sie zeigt sich mittlerweile verspielter und agiler und wir denken, dass Agility oder andere kleine Aufgaben für sie in Frage kommen. Wilma ist nämlich eine ganz pfiffige kleine Hündin.
In Haus und Garten lässt sie sich sehr gut abrufen,beim Gassigehen überwiegt noch der Jagdtrieb, aber wir arbeiten dran, dass es besser wird. Wilma ist sehr gelehrig und will alles richtig machen. Eine junge sportliche Familie mit oder ohne Kinder, wäre toll.Gerne als Zweithund, das ist aber kein " Muss".Probleme mit anderen Hunden haben wir auch noch nicht feststellen können, lediglich Katzen sind wohl nicht so ihr Ding.
       

Name: Leona  
Status: reserviert

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. August 2017
Rasse: Mischling  (ca. 35 cm)
Leona ist in einer Pflegestelle in 76646 Bruchsal
 
Leona lebte mit einem Rudel größerer Hunde in einem öffentlichen, griechischen Park. Sie bekam dort einmal Welpen, welche leider allesamt überfahren wurden. Die Tierschützer nahmen Leona danach mit zur Kastration, nun suchen wir für sie auch ein schönes Zuhause. Leona ist sehr schmusig, dem Menschen auch zugetan, und sie versteht sich mit allen anderen Hunden bestens.
 
update 20.07.2019
Leona ist in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen und Ihre Pflegemama schreibt über sie: "Leona ist eine absolut unkomplizierte kleine Hündin. Sie ist sehr freundlich zu ihren Artgenossen, zu großen und kleinen Menschen und auch mit Katzen verträglich. Sie ist eher unterwürfig aber nicht ängstlich. Sie ist stubenrein, macht nichts kaputt und bleibt auch mal problemlos alleine. Sie hat noch etwas Übergewicht, aber hat schon abgenommen. Scheinbar ist Leona älter als vermutet, der Tierarzt schätzt sie anhand der Zähne auf etwa 6 bis 7 Jahre."
      
Aktuelle Paten: Birthe Hülsmann - 20,00 Euro monatlich


Video1  Video2  
Name: Jade

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Juli 2013
Rasse: Mischling  (ca. 50 cm)
Jade ist in einer Pflegestelle in 14163 Berlin
 
Jade wurde im Dezember 2013 von uns im Welpenalter vermittelt. Leider muss sie die Familie nun wieder verlassen. Die nette Hündin hat noch nie gebissen und braucht nur eine liebe aber klar, strukturierte und sichere Führung. Jade passt sich schnell an. Sie weiß genau, wie sie Menschen mit ihrem treuen Blick manipulieren kann, davon darf man sich nicht beeinflussen lassen. Sie fährt gern Auto und bleibt problemlos alleine. Zuhause und in der Familie, auch mit Kindern ist sie ein Traumhund. Ein Jagdtrieb ist zwar vorhanden, aber daran kann noch entsprechend gearbeitet werden.
      

Video1  Video2  Video3   
Name: Pina

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Mai 2016
Rasse: Mischling  (ca. 60 cm)
Pina ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Pina wurde an einer Kirche in Karditsa ausgesetzt und festgebunden, glücklicherweise wurde sie gefunden und Evi nahm sie mit ins Tierheim. Das hübsche Mädchen ist noch etwas ungestüm (wie man auch auf den Videos sieht), aber sehr freundlich und nett mit allen anderen Hunden dort. Da sie ordentlich Power hat, sind hier aktive Menschen gefragt, die ihr aber entsprechende Ruhe und auch Geduld vermitteln können.
 
update 17.09.2017:
Aus Pina ist eine ganz tolle Hündin geworden! Sie ist sehr menschenbezogen, kuschelbedürftig und steckt weiterhin voller Energie! Bei unserem Besuch vor Ort konnte sie gar nicht genug an Streicheleinheiten bekommen, und lag die meiste Zeit nur auf dem Rücken. Sie ist ein so verschmustes und anhängliches Mädchen, dass es uns schwer fiel, sie dort zurückzulassen. Mit den Artgenossen dort ist sie gut verträglich und verhält sich freundlich und nett.
      
Aktuelle Paten: Kirsten Wienberg - 10,00 Euro monatlich, Michaela Marx - 15,00 Euro monatlich
Video
Name: Romy

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Mai 2015
Rasse: Mischling (ca. 50 cm)
Romy ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Romy hatte eine "wundervolle" Besitzerin, welche sie einfach im nächsten Dorf aussetzte, nachdem sie bemerkte, dass der Hund trächtig war! Das erzählte sie -zum Glück- ihrer Nachbarin, welche sich gleich auf die Suche nach Romy machte und die Polizei verständigte! So kam Romy zu Evi, wo sie erst einmal vernünftig versorgt und im Laufe der Zeit dann kastriert wurde. Romy ist sehr freundlich und lieb, sehr verschmust und nett gegenüber anderen Hunden und Menschen. Sie hat eine bessere Familie verdient, als die, die sie nicht haben wollte, aufgrund der verkürzten Rute kann sie allerdings leider nicht nach Österreich oder in die Schweiz vermittelt werden.
 
update 19.09.2017:
Romy bekommt das Leben im Tierheim figurtechnisch leider nicht sehr gut. Vermutlich aus Langeweile, futtert sie alles, was sie dort kriegen kann... natürlich ist sie auch zu gemütlich, um sich überhaupt aktiv zu bewegen. Sie hat eindeutig einige Pfunde (oder eher Kilos) zuviel und sollte in ihrem neuen Zuhause erstmal auf Diät und Bewegung umgestellt werden.
      
Aktuelle Paten: Felicita Wäspe - 30,00 Euro monatlich!


Video1  Video2   Video3  
Name: Julchen


Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca April 2017
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Julchen ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Julchen wurde von Evi im Juni schwer verletzt aufgefunden. Ihr Oberschenkel war mehrfach gebrochen, und es gab in Griechenland keine Möglichkeit das zu operieren. Es gab also nur die Option, es alleine zu schaffen. Und sie HAT es geschafft und läuft nun wieder! Natürlich wird sie nie ein Supersportler werden, von daher wäre es gut, wenn ihre neue Familie sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal einem deutschen Tierarzt vorstellen würde. Wir können nicht ausschließen, dass ggf. hier ggf. doch nachträglich operiert werden muss. WENN wäre dies eine schwierige und auch kostspielige OP, dessen sollte man sich ei Julchen bewusst sein. Ansonsten ist sie ein so fröhliches Mädchen, die einfach eine Chance verdient hat.

update 10.05.2018:
Julchen versteht sich prima mit allen anderen Hunden, leider ist sie aber nun eher menschenscheu und hält immer etwas Abstand. Mit viel Geduld wird sich das sicherlich verbessern, es wird nur langsam Zeit, dass Julchen aus dem Tierheim herauskommt...
      
Aktuelle Paten: Marvin Wolf - 70,00 EURO einmalig


Video1  Video2
Name: Katia
Status: vorgemerkt

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. Mai 2017
Rasse: Pudel Mischling (ca. 40 cm)
Katia ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Katia wurde mit einem Bruch des Hinterbeines aufgefunden. Hier bleibt evtl. nur die Möglichkeit einer Amputation (in Griechenland) oder aber sie findet ein gutes Zuhause und kann in Deutschland operativ versorgt werden. Vielleicht wäre noch eine Versteifung o.ä. möglich. Da stoßen die griechischen Tierärzte aber leider an ihre Grenzen...
Katia ist ein kleines Schätzchen, sehr zart und freundlich! Sie mag andere Hunde und auch Katzen, und ist völlig unproblematisch.
      

Video1  Video2

Name: Cherry 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2016
Rasse: Griffon Mix  (ca. 45 cm)
Cherry ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Cherry wurde am Tierheim ausgesetzt, sie ist noch misstrauisch Menschen gegenüber und lässt sich kaum anfassen. Das wird noch einige Zeit brauchen, sie hatte bislang scheinbar keine positiven Begegnungen in ihrem Leben. Mit den anderen Hunden versteht sie sich prächtig und sehr sozialverträglich. Wie man auf den Fotos sieht, hat sie einen deutlichen Überbiss - dadurch wirkt sie leider grimmiger, als sie es ist.

update 09.05.2018:
Wir haben Cherry bei unserem Besuch vor Ort kennen gelernt. Die Hündin ist deutlich offener geworden und hat sich von uns streicheln lassen. DAbei wedelte sie uns freundlich an - sie genießt scheinbar den Kontakt :-) 
       
Aktuelle Paten: Birgit Hausdorf - 10,00 EURO monatlich


Name: Rita  
 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Mai 2017
Rasse: Mischling (ca. 50-55 cm)
Rita ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Rita ist eine aufgeschlossene und energievolle, junge Hündin. Sie ist ein sehr nettes Mädchen, mit viel Potential: Sie ist sehr menschenbezogen, verspielt, mag Kinder und andere Hunde sowieso. Eine Familie, die nicht unbedingt nur "Couchsport" betreibt, wird sehr viel Freude an ihr haben ;-)
       
Aktuelle Paten: Georgia Rubel - 15,00 EURO monatlich


Video1  Video2  Video3  Video4
Name: Coffee

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juni 2017
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Coffee ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Coffee wurde zusammen mit ihrer Schwester auf dem Platz der Tierschützer ausgesetzt - beide Hunde waren sehr krank und das Schwesterchen starb nach wenigen Tagen. Coffee aber ist ein starkes Mädchen, und wurde wieder vollends gesund. Sie ist noch etwas zurückhaltend aber sehr freundlich, zur Zeit lebt sie auf einem schönen kleinen Privatplatz mit weiteren Hunden zusammen. Das sanfte Mädchen ist wirklich eine Schönheit, noch zudem sehr sensibel und unterwürfig. Sie braucht mental starke Menschen, die ihr Mut und Selbstvertrauen geben.
 
Coffee hat leider eine kleine Behinderung: Durch die sehr schlechte Haltung in den ersten Lebensmonaten hat sich die Hüfte/das Becken verformt. Dadurch läuft sie schief und humpelt auch. In Griechenland ist leider chirurgisch nichts zu machen, und Coffee lebt inzwischen auch sehr gut damit. Offensichtlich hat sie keine Schmerzen und hat sich mit der Situation arrangiert.
       
Aktuelle Paten: Silvio Tucholke - 15,00 Euro monatlich, Kirsten Wienberg - 10,00 Euro monatlich

Video1  Video2  Video3  Video4
Name: Carly

Ge
schlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca März 2016
Rasse: Labrador-Mischling (ca. 55 cm)
Carly ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Carly tauchte eines Tages vor dem Tierheim auf, seitdem ist sie dort nicht mehr wegzudenken ;-) Die liebe Hündin hat dort einen Platz gefunden, an dem sie mit den Menschen Kontakt halten kann, und auch täglich versorgt wird. Die hübsche Dame scheint scheint ein Labrador-Mix zu sein, ihre freundliche Art weist ebenso wie ihr Aussehen darauf hin ;-)
       
Aktuelle Paten: Anke Herhold & Gerda Brakenbusch - je 10,00 Euro monatlich


VIdeo1  Video2  Video3   
Name: Luzie

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca März 2016
Rasse: Mischling (ca. 45 cm)
Luzie ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Luzie wurde vor einiger Zeit vor dem Tierheim ausgesetzt. Die Kleine ist aufgeweckt, freundlich und ein richtiger Schelm ;-) Sie versteht sich gut mit den anderen Hunden, und mag Menschen auch sehr gerne. Sie ist ein kleines Energiebündel, welches alle ständig zum Lachen bringt. Luzie ist eine aufgeschlossene wilde kleine Hummer, sie ist immer unterwegs mit neuen Ideen ;-)
      


Video1  Video2  Video3 
Name: Bitsie

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca September 2017
Rasse: Mischling (ca. 55 cm)
Bitsie ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Die kleine Bitsie wurde von Evi ganz alleine auf der Straße gefunden. Mittlerweile hat sie alle Impfungen erhalten und ist bereit für ihre eigene Familie. Bitsie ist sehr freundlich, albern und voller positiver Energie! Die liebe Maus ist Menschen sehr zugetan, und liebt es beschmust zu werden.
      
Video1  Video2  Video3  
Name: Freya

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Oktober 2017
Rasse: Schäferhund-Mischling (ca. 50 cm)
Freya ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Athina, Buddha, Freya, Dukas und Tom sind Geschwister. Die Welpen wurden damals einer tierlieben Griechin einfach vor die Haustüre gelegt, wir kennen also leider die Eltern nicht. Alle sind sehr aufgeschlossen, freundlich und verspielt. Schäferhunde sind allerdings nichts für Anfänger, von daher suchen wir lieber ein Plätzchen für erfahrene Hundehalter. Für Athina, Buddha und Dukas konnten wir inzwischen tolle Familien finden, Freya und Tom warten immer noch auf ihre Chance.
 
Freya ist etwas zurückhaltend, sie braucht ein wenig Zeit und scheut die Nähe zu ihr fremden Menschen. Dennoch ist sie neugierig und kann von daher gar nicht anders, als sich irgendwann der Angst zu stellen und den Menschen zu beschnuppern.
      
 Aktuelle Paten: Sandra Ofenheusle - 10,00 EURO monatlich


Name: Miria 

G
eschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2017
Rasse: Mischling (ca. 50+ cm)
Miria ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Hardy, Marcos, Juny, Miria, Moritz und Therese sind Geschwister. Ihre Mutter ist auch auf einem Bild zu sehen, die Hündin wurde im Juli 2017 mit den Kleinen auf der Straße gefunden, aufgenommen, und alle 7 wurden im Tierheim versorgt. Alle 6 sind noch etwas schüchtern, da sie die ersten 3 Monate ihres Lebens auf der Straße verbracht haben (dort wurden sie von Anwohnern mit Steinen beworfen und getreten). Aufgrund ihres jungen Alters kann man hieran aber noch arbeiten, sie brauchen nur ein wenig Zuwendung und Halt!

update 01.06.2018:
Zwei der Geschwister haben bereits ein Zuhause gefunden, die übrigen drei sind in der Zwischenzeit leider so ängstlich geworden, dass eine Vermittlung nicht mehr möglich ist :( Aber bei Miria sehen wir noch eine Chance! Sie lässt sich anfassen und ist nicht gleich panisch. Es wird dennoch Geduld brauchen, sie an ein normales Familienleben zu gewöhnen. Hier sind liebevolle und hundeerfahrene Menschen gefragt.
      


Name: Maily 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2015
Rasse: Mischling (ca. 55 cm)
Maily ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Maily ist eine sehr liebe und anhängliche Hündin. Sie wurde anfangs von Evi auf der Straße gefüttert, aber sie hat sie immer wieder bis zuhause verfolgt, weil sie nicht alleine sein wollte. Evi hat sie dann zu den anderen Hunden gebracht, damit sie sicher ist, und von den gefährlichen Straßen weg! Maily hat normalerweise ein sehr dichtes und langes Fell, leider hat sie aber dadurch, dass ja keine Fellpflege erfolgt ist, eine Hautkrankheit entwickelt. Deswegen wurde sie nun komplett kurz geschoren, und wir hoffen auf Besserung.
 
Sie ist wirklich ein ganz wunderbares Seelchen mit einer Engelsgeduld. Maily ist genügsam und freut sich einfach über jegliche Aufmerksamkeit und Zuwendung.
      
Aktuelle Paten: Kirsten Wienberg und Julia Limmer, jeweils- 10,00 EURO monatlich!

Video
Name: Narnia

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Dezember 2017
Rasse: Mischling (ca. 55 cm)
Narnia ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Narnia ist eine ganz nette, junge Hündin - leider sehr ängstlich und zurückhaltend. Es wird Zeit brauchen ihr Vertrauen zu gewinnen, aufgrund von mangelndem, menschlichen Kontakt wird hier viel Geduld gefragt sein. Was bei ihr an Rassen in den Vorfahren steckt ist leider nicht zu erkennen, wir vermuten hier aber einen Hütehund-Mischling. Mit den anderen Hunden im Tierheim hat Narnia keinerlei Probleme, und auch zum Menschen kommt sie, wenn man ihr Zeit gibt. Sie ist bildschön und sehr sanft, wenn man sich ihr mit Ruhe nähert, kommt sie und lässt sich auch streicheln.
      
Video1  Video2  Video3
Name: Jain  
Status: reserviert

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2017
Rasse: english Setter Mischling (ca. 45 cm)
Jain ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Jain ist, wie alle engl. Setter(mischlinge), super freundlich! Sie grinst den ganzen Tag, und freut sich einfach immer ihres Lebens. Liebhaber dieser Rasse wissen um die tollen Eigenschaften der Setter ;-) Es muss jedoch klar sein, dass Setter eben Jagdhunde sind, und auf Kaninchen und Vögel extrem reagieren. D.h. sie haben einen enormen Jagdtrieb, so dass ein Ableinen im Alltag eventuell nicht möglich sein wird. Hier ist ein Zuhause mit gut eingezäüntem Gartengelände perfekt.
      
Name: Tonia 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. Dezember 2017
Rasse: Mischling (ca. 50-60 cm)
Tonia ist noch in Kavala/Griechenland
 
Tonia wurde von den Tierschützern vor einigen Wochen in eine Pflegestelle gebracht. Leider wurde sie dort nicht gut versorgt, deswegen ist sie nun zurück auf dem kleinen privaten Tierschutz-Platz. Die kleine Maus steckt voller Energie und Lebensfreude, und ist zu den Menschen dort immer nur freundlich. Mit den anderen Hunden tobt sie um die Wette, ist dabei leider auch eben etwas überdreht. Sie muss lernen, ihre Energien zu bündeln, schön wäre daher eher ien ruhiges Zuhause mit besonnenen Menschen. Sie ist wirklich bildschön und sehr besonders gezeichnet - eiin absoluter Traumhund (nicht nur in optischer Hinsicht).
      


Video1  Video2
Name: Ekali 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. Januar 2018
Rasse: Schäferhund Mischling (ca. 50 cm)
Ekali ist noch in Kavala/Griechenland

Ekali und ihre Schwester Eftihia wurden auf einer Müllkippe gefunden, umringt von einem Rudel Hunde, welches nichts Gutes mit ihnen im Sinn hatte...
Die Mutter wurde kurz zuvor vergiftet (Deutscher Schäferhund), und alle übrigen Geschwister wurden überfahren.
Die beiden Mädchen haben es aber geschafft, und als starke Amazonen ins Leben gekämpft;-)
 
update 10.10. 2018:
Ekali ist in der Zwischenzeit zu einer hübschen, energievollen Hündin geworden, 
      


Video1 
Name: Karmen  

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. Januar 2018
Rasse: Mischling (ca.74 cm)
Karmen ist noch in Kavala/Griechenland

Karmen, Kristy, Kristoph, Nino und Maira sind Geschwister...
Ihre Mutter war ein Streuner, ca 15 kg schwer, sie ist leider verstorben. Väter hatten sie scheinbar unterschiedliche;-)
Die Kleinen wachsen bei Tierschützerin auf, und alle sind bereits 2x geimpft, gesund und fröhlich;-)
Wir wünschen uns für die fünf Racker tolle Familien, die Lust und Zeit haben ihr Leben mit einem Hund zu verbringen.
 
update 16.01.2019:
Karmen und ihr Bruder Kristoph warten immer noch in Griechenland auf ein schönes Zuhause, der Rest der Geschwister ist bereits erfolgreich vermittelt worden.
Beide Junghunde sind freundlich, verspielt, Katzen werden im ersten Moment verbellt, aber bei Spaziergängen zeigen sie keine Anzeichen, die Samtpfoten zu jagen.
      


Video1  Video2  Video3

Name: Mitsou  

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. Februar 2018
Rasse: Mischling (ca. 50 cm)
Mitsou ist noch in Kavala/Griechenland
 
Chio, Mitsou, Tilo, Emmi, Flint und Java sind Geschwister, Welpen unserer ängstlichen Tibby. Sie mussten ihr Leben bislang innerhalb eines Zwingers verbringen, und werden sicher mit den Umweltreizen erst einmal etwas überfordert sein. Mitsou ist die Aufgeschlossenste der Bande, aber auch sie ist aufgrund der Haltung noch sehr, sehr schüchtern. Wie man auf dem 3. Video sieht, lässt sie sich streicheln und auch anfassen, sie genießt auch die Nähe zum Menschen. Wir suchen für Sie geduldige und erfahrene Menschen, gerne auch mit Zweithund (ist aber keine Bedingung).
       
Aktuelle Paten: Dr. Kirsten Peters - 10,00 EURO monatlich
Video1  Video2     
Name: Java  

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. Februar 2018
Rasse: Mischling (ca. 55 cm)
Java ist noch in Kavala/Griechenland
 
Chio, Mitsou, Tilo, Emmi, Flint und Java sind Geschwister, Welpen unserer ängstlichen Tibby. Sie mussten ihr Leben bislang innerhalb eines Zwingers verbringen, und werden sicher mit den Umweltreizen erst einmal etwas überfordert sein. Java ist aufgrund der Haltung sehr, sehr schüchtern...fast schon panisch.
      
Aktuelle Paten: Christiane Krickau - 25,00 EURO monatlich, Kirsten Wienberg - 10,00 EURO monatlich

Video1  Video2
Name: Zaza 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. Februar 2018
Rasse: HSH Mischling (ca. 60cm)
Zaza ist noch in Karditsa/Griechenland
 
Tommy, Zaza und Zozo sind Geschwisterchen. Alle drei sind bildhübsch und zuckersüß. Tommy geht hier eher voran mit Zaza, die kleine Zozo ist die Schüchterne im Bunde;-) Auch diese drei wurden dort ausgesetzt, und leben zur Zeit alle zusammen im Welpenrudel.
 
update 08.10.2018:
Zaza ist zu einer tollen Junghündin geworden, die immer noch auf der Suche ist. Sie ist sehr freundlich und den Meschen zugetan.
      
Aktuelle Paten: Sarah Lamparter - 15,00 EURO monatlich

 
Name: Maska 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Januar 2017
Rasse: Mischling (ca. 55 cm)
Maska ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Maska wurde zusammen mit Iason und Mask gefunden, ob sie wirklich Geschwister sind können wir nicht sagen, vermuten es aber. Ein Vorfahre könnte ein Cattle Dog gewesen sein, aber auch das ist wie so oft nur Spekulation! Maska ist eine sehr freundliche Junghündin. Sie versteht sich bestens mit allen anderen Hunden dort, und mag Menschen sehr!
      


Video1  Video2 
Name: Agnes  

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca März 2018
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Agnes ist noch in Kavala/Griechenland
 
Agnes, Ector und Paoki sind Geschwister. Sie wurden in den Bergen zusammen gefunden und sind wahrscheinlich Hüte-/Herdenschutzhund-Mischlinge. Alle drei sind aufgeschlossen, freundlich und offen - verspielt sowieso ;-) Und besonders Wasser lieben Agnes und Ector wie verrückt ;-) Agnes hat leider eine verkürzte Rute (bzw. fast gar keine), und kann daher nicht nicht in die Schweiz oder nach Österreicht vermittelt werden.
       


Name: Paoki  

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca März 2018
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Paoki ist noch in Kavala/Griechenland

Agnes, Ector und Paoki sind Geschwister. Sie wurden in den Bergen zusammen gefunden und sind wahrscheinlich Hüte-/Herdenschutzhund-Mischlinge. Alle drei sind aufgeschlossen, freundlich und offen - verspielt sowieso ;-)
 
update 15.05.2019:
Paoki ist mittlerweile zu einer jungen Hündin herangewachsen, sie ist sehr ängstlich bei fremden Menschen, hier ist auf jeden Fall viel Geduld gefragt.
       

Name: Alma   

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Oktober 2016
Rasse: Labrador Mischling (ca. 50-55 cm)
Alma ist noch in Karditsa/Griechenland
 
Alma lebte ca. 1 Jahr lang in der Innenstadt von Karditsa. Sie ist ein freundliches und sehr agiles Mädchen, zusammen mit den anderen Hunden dort wurde sie geduldet und regelmäßig von den Tierschützern versorgt. Leider wurden nun alle anderen Hunde des Rudels vergiftet, nur Alma konnte noch gerettet werden. Wir suchen daher dringend ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle für sie - wo niemand mehr Sorge um ihr Leben haben muss. Alma ist ein ganz unkompliziertes Mädchen.
       
Aktuelle Paten: Julia Limmer - 10,00 EURO monatlich

Name: Nena

Geschlecht: weiblich
Alter: geb.ca. Juli 2018
Rasse: Deutscher Schäferhund-Mischling (ca. 55-60 cm)
Nena ist noch in Karditsa/Griechenland
 
Nena ist ein Schäferhund-Mischling, sie ist sehr aufgeschlossen und keck - sicherlich ein Hund, mit dem man viel Spaß bekommt! Rassebedingt ist die Kleine nichts für Coachpotatoes, sie sollte geistig und körperlich entsprechend ausgelastet werden. Ihre Beziehung zum Menschen ist für Nena wahnsinnig wichtig, hat sie sich einmal gebunden verbindet sie diese Freundschaft ein Leben lang. Sie ist ein wirklich toller Hund mit viel Potenzial!
       


Video1  Video2  Video3  Video4
Name: Clio

Geschlecht: weiblich/kastriert

Alter: geb. ca September 2015
Rasse: Mischling (ca 50 cm)
Clio ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Clio, Alexandra und Babis sind Geschwister. Alle drei sind sehr schmusig, verstehen sich auch mit anderen Hunden und kennen bereits Katzen. Alexandra und Babis haben bereits ein gemeinsames, wunderbares Zuhause gefunden. Clio sucht allerdings noch immer, und wir wünschen uns von Herzen, dass auch SIE noch eine Chance bekommt.

Clio hat natürlich noch nicht viel kennengelernt, dementsprechend ist sie im ersten Moment auch immer etwas nervös. Aber sie ist absolut freundlich zu Menschen und ist nie panisch - es wird jedoch Geduld brauchen, sie an ein normales Familienleben zu gewöhnen. Hier sind liebevolle und hundeerfahrene Menschen gefragt!
      
Aktuelle Paten: Kerstin Keim - 20,00 EURO monatlich, Uschi Urbach - 30,00 EURO monatlich

Video1  Video2  
Name: Brandy 

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. Mai 2015
Rasse: Englischer Cocker Spaniel-(Mischling) (ca. 50 cm)
Brandy ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Brandy ist eine ganz liebe Maus, und ein typischer Cocker Spaniel! Noch ist sie etwas unsicher und sehr nervös, sie wurde jedoch gerade erst ausgesetzt und gefunden - sie weiß gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Rassetypisch ist sicherlich ein Jagdtrieb vorhanden, ebenfalls frisst sie für ihr Leben gerne - was man bei ihr sehr gut "nutzen" kann. Sie ist ein bildhübsches und so freundliches, liebes Wesen... sie würde alles für ihren Menschen tun, und hat nun einfach ein wunderbares Zuhause mit warmen Körbchen verdient.
       
Name: Luna

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Mai 2016
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Luna ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala
 
Luna ist eine ganz wundervolle, schwarze Schönheit! Sehr verschmust, mega freundlich und anhänglich! Mit allen anderen Hunden bestens verträglich!
Luna wurde im Welpenalter ein Ohr abgeschnitten, das machen die Schäfer oft, um das "Böse" abzuwenden... sie stört es nicht, und es fällt kaum auf. Es ist einfach eine schlimme Tradition :-(
       
 
Name: Anuki 
 
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. Januar 2018
Rasse: Mischling (ca. 45 cm)
Anuki ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Anuki ist eine sehr sanfte und sensible, freundliche Junghündin...sie wurde auf der Straße aufgefunden, als sie sich immer wieder Menschen anschließen wollte...
Ein nettes Mädchen, das einfach nur ein gutes Zuhause sucht.
      

Name: Koko

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. September 2018
Rasse: Mischling ca. 40-45 cm
Koko ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Koko ist ein ganz lustiger "Vogel" ;-) Ein Sonnenscheinchen, mit viel Potential!
Sie wurde vor dem Tierheim ausgesetzt, und fand sich eines Tages bei den anderen Hunden dort zum Füttern ein.
Der Jungspunt sucht eine fröhliche Familie, zum miteinander Unsinn machen;-)
 
      

Name: Soraya

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juni 2015
Rasse: Mischling (ca 55-60 cm)
Soraya ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Soraya wurde von Evi mit 6 Wochen am Straßenrand gefunden. Sie war schwer verletzt und gelähmt, ein Auto hatte sie erwischt... Der TA wollte sie gleich einschläfern, aber Evi hat sie mit nach Hause genommen und ihr eine Chance gegeben! Sie hat viel mit ihr geübt, und eines Tages stand Soraya auf und machte die ersten Schritte zurück ins Leben. Natürlich nicht wie ein gesunder Hund, man wird ihr ihre Behinderung wahrscheinlich immer ansehen. Aber sie läuft ohne Schmerzen und mit viel Freude, sie tobt und rennt ganz normal, allerdings mit dieser Beeinträchtigung. Deshalb sucht Soraya eine Familie, die sie so nimmt wie sie ist, denn das hat sie verdient!

Die Hündin ist fröhlich, verspielt und ein Traum von einem Hund. Wir haben sie bei unserem Besuch in Griechenland in Oktober 2015 kennengelernt und drücken ganz fest die Daumen, dass sich die richtigen Menschen für sie finden!

update 17.09.2017:
Soraya lebt nun fast zwei Jahre in dem Tierheim, beim diesjährigen Besuch konnten wir uns überzeugen, wie es der Hündin geht. Sie läuft viel besser, natürlich nicht rund, aber sie kommt gut mit ihrer "Behinderung" zurecht.

update 09.05.2018:
Soraya ist ein aufgewecktes Mädchen, sehr freundlich und immer gut gelaunt. Bei unserem Besuch vor Ort konnten wir uns nochmal davon überzeugen und wünschen ihr von Herzen eine liebe Familie!

      
Aktuelle Paten: Heide Loos und Anke Herhold, jeweils - 10,00 EURO monatlich, Gerda Brakebusch - 20,00 EURO monatlich



Video
Name: Asimi

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Januar 2015
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 60 cm)
Asimi ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Asimi ist eine Traumhündin - sie ist nett zu allem und jedem, anhänglich und möchte alles richtig machen! Die Wunde an ihrem Hals kommt davon, dass sie letzte Woche einem Hund in Not Blut gespendet hat. All das hat sie tapfer und entspannt über sich ergehen lassen. Asimi ist ein griech. Schäferhund Mix (Herdenschutzhund), sie kann daher nur an Interessenten mit entsprechender Erfahrung vermittelt werden.

update 30.04.2019:
Asimi ist eine Seele von Hund! Eine sanfte, treue Hündin, die sich so sehr nach Kontakt zu Menschen sehnt, davon konnten wir uns wieder bei unserem Besuch
vor Ort selbst überzeugen. Sie ist dabei allerdings recht aufdringlich und kann nur schlecht begreifen, dass man als Mensch nicht rund um die Uhr bei Asimi sein möchte :-) Sie fordert die Aufmerksamkeit aktiv ein, und freut sich so sehr, beim Menschen zu sein.
      
Aktuelle Paten: Cornelia Schrudde - 20,00 EURO monatlich



Video1  Video2
Name: Gracie

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Juli 2015
Rasse: Mischling (ca. 60 cm)
Gracie ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Gracie wurde ihrem griechischen Besitzer weggenommen, weil er eine Haftstrafe antreten musste. Der Hund war bis dahin nur angekettet bei ihm...

Evi kannte Gracie von Welpenalter an, und sagt über sie, dass sie einen wahnsinnig tollen Charakter hat - sie ist zu jedermann freundlich und will auch alles richtig machen. Sie benötigt lediglich ein gutes Zuhause, wo sie auch das ein oder andere noch lernen darf. Jetzt darf ihr Leben endlich einmal beginnen!

update 19.09.2017:
Gracie zeigt sich im Tierheim leider als wenig verträglich mit anderen Hunden. Sie teilt schon mal ordentlich aus und muss deshalb alleine in einem Gehege sein. Umso wichtiger wäre ein Zuhause für sie ohne weiteren Vierbeiner.

update 09.05.2018:
Bei Gracie hat es sich gezeigt, dass sie mit Rüden durchaus kompatibel ist. Sie lebt nun nicht mehr alleine in einem Gehege, sondern teilt es sich mit einem netten Hundejungen - wie man auf dem Video auch sehen kann :-) Sie ist sehr freundlich und aufgeschlossen.
     

Aktuelle Paten: Steffi Schindler - 10,00 EURO monatlich



Video1  Video2 
Name: Marousa

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca September 2014
Rasse: HSH Mischling (ca 70 cm)
Marousa ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Marousa, Ivan und Svetlana sind Geschwister - vermutlich Husky-/Herdenschutzhund-Mischlinge (Ivan hat blaue Augen und Marousa ein blaues Auge). Während wir für Ivan und Svetlana bereits ein tolles Zuhause gefunden haben, suchen wir für Marousa weiterhin noch ein schönes Plätzchen. Sie ist eine sehr hübsche Hündin mit einer imposanten Größe - dennoch ist sie freundlich, ruhig und verträglich mit anderen Hunden und auch Katzen. Sie lebt leider an einer Kette und man merkt, dass sie sich ihrem Schicksal (seit nun inzwischen 5 Jahren) ergeben hat. Sie freut sich wahnsinnig über menschlichen Kontakt, den Rest der Zeit fristet sie im Liegen vor ihrer kleinen Hütte :-(
 
update 30.04.2019:
Wir haben Marousa besucht, und -wie immer- freute sie sich wahnsinnig über den Kontakt zu uns. Das noch immer dicke Winterfell ließ sie sich problemlos von uns auskämmen, dabei legte sie ständig ihren Kopf auf den Arm und wollte schmusen. Sie ist ein so tolles Mädchen, und es fällt uns jedes Jahr mehr als schwer, sie dort zurückzulassen.
      
Aktuelle Paten: Marion H. - 20,00 EURO monatlich, Petra Bendel - 30,00 EURO einmalig


Video1  Video2
Name: Dilara

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca Mai 2015
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 60 cm)
Dilara ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Dilara ist ein sehr freudiges und fröhliches Mädchen, ihre Lieblingsbeschäftigungen sind fressen und schmusen. Sie ist ein toller Hund, hat allerdings nur ein Stummelschwänzchen, so dass sie nicht in die Schweiz oder nach Österreich vermittelt werden kann. Seit ihrer Welpenzeit im Tierheim ist aus Dilara eine imposante Hündin geworden. Sie verträgt sich mit anderen Hunden ganz prima und ist auch freundlich zum Menschen. Da sie augenscheinlich ein Herdenschutzhund-Mischling ist, können wir sie allerdings nur in erfahrene Hände vermitteln!
      
Aktuelle Paten: Kerstin Berninger - 10,00 EURO monatlich und 25,00 EURO einmalig


Video1  Video2  Video3  Video4  
Name: Dail 


Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca November 2015
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling (ca. 55-60 cm)
Dail ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Dail und Mail sind Schwestern. Sie lieben es zu spielen und zu toben, auch Essen gehört zu ihren Lieblingsbeschäftigungen ;) Sie kennen bereits Katzen und andere Hunde - wir suchen nun veranwortungsvolle und hundeerfahrene Familien, die ihnen ein Zuhause für immer bieten! Dail ist sehr selbstbewusst, sie lässt sich schon jetzt nicht die Butter vom Brot nehmen - hier sind also Menschen gefragt, die wissen was auf sie zukommen kann.
 
update 22.09.2017
Während Mail schon längst ein Zuhause gefunden hat, wartet Dail immer noch auf den Tag, an dem sie die Kette gegen ein bequemes Körbchen eintauschen kann.
      
Aktuelle Paten: Julia Heine - 10,00 EURO monatlich

Video1  Video2  Video3  Video4
Name: Pola  


Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca September 2016
Rasse: SH Mischling (ca. 50-55 cm)
Pola ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Labros, Pola und Tina sind Geschwister. Sie wurden von Hirten in den Bergen ausgesetzt, und leben nun schon seit Oktober bei der Tierschützerin. Alle 3 sind sehr aufgeschlossen, freundlich und neugierig. Pola ist allerdings stark gefrustet, da sie ihr Leben dort aktuell an der Kette fristen muss. Sie hat sehr viel Energie und baut diese jetzt über starkes Übersprungsverhalten ab: Jedes Geräusch, jede Bewegung, jede Veränderung wird von ihr mit lauten Kleffen und Springen kommentiert. Auch greift sie in diesen Streßsituationen andere Hunde an - eine Agression ist dies allerdings nicht. Es ist ihre Art mit der Frustsituation vor Ort auszukommen.
 
update 30.04.19:
Bei unserem Besuch im Mai 2019 konnten wir uns lange und intensiv mit Pola beschäftigen. Wir konnten ihr recht schnell vermitteln, dass sie NICHT bei jedem Impuls unkontrolliert nach vorne gehen muss - nach nur 5 Minuten entspannte sie sich, und schlief auf unserem Schoß mehr als erschöpft ein. Pola ist kein Hund für Anfänger - sie benötigt eine sehr ruhige und souveräne Führung durch den Menschen. Sie hat leider gelernt, dass sie selbst alles vor Ort "regeln" muss, d.h. man muss ihr diese Aufgabe im Alltag wieder abnehmen. Hat man dies geschafft, findet man in Pola einen hundertprozentigen Gefähren für´s Leben. Diese Hündin sucht die Nähe und muss so dringend aus diesem Alltag heraus. Für ihr künftiges Zuhause wünschen wir uns keinen weiteren Vierbeiner, damit Pola auch einmal alleine die volle Aufmerksamkeit erhält.
      
Aktuelle Paten: Dr. Kirsten Peters - 10,00 EURO monatlich
Video1  Video2
Name: Tina  

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca September 2016
Rasse: SH Mischling (ca. 50-55 cm)
Tina ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala

Labros, Pola und Tina sind Geschwister. Sie wurden von Hirten in den Bergen ausgesetzt, und leben nun schon seit Oktober bei einer Tierschützerin nahe bei Kavala. Tina ist sehr aufgeschlossen, freundlich und auch neugierig. Sie versteht sich prima mit den anderen Hunden dort und freut sich über menschlichen Kontakt.

      

Name: Philly 

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. September 2018
Rasse: Mischling (ca. 40 cm)
Philly ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Philly und Silena wurden zusammen von Evi gefunden, als sie um die 2 Wochen jung waren. Sie lagen beide in einem Müllcontainer und waren so gut wie erfroren, scheinbar fand sie dort aber zwei Kämpfernaturen - sie haben es tatsächlich geschafft! Beide sind sehr süß und freundlich, aufgeschlossene und neugierige Junghunde, die sicher keine Riesen werden. Silena hat bereits ein Zuhause gefunden, unsere Philly wartet nun geduldig auf ihre Chance. 
       
Name: Georgia 

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Oktober 2018
Rasse: Mischling (ausgewachsen ca. 50-55 cm)
Georgia ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala
 
Georgia wurde zusammen mit ihren Geschwistern Fotis, Fani, George, Christos und Mortis aufgefunden - jemand hatte die Welpen einfach ausgesetzt. Die gesamte Bande lebt nun als Gruppe gesichert in einem kleinen Shelter, sie sind allesamt aufgeschlossen, freundlich und bereits komplett geimpft und reisefertig ;-)
       

Name: Lia

Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Juli 2018
Rasse: Mischling (ca. 40 cm)
Lia ist zur Zeit noch in Griechenland/Kavala
 
Lia wurde zusammen mit ihren drei Welpen von der Straße geholt und ihn Sicherheit gebracht. Sie ist -trotz ihres jungen Alters- eine ganz liebevolle Mutter und zieht Christos, Marion und Stacy mit viel Geduld und Liebe groß. Lia ist eine ruhige und souveräne Hündin, die gerne Anschluss beim Menschen sucht. Für sie braucht es nicht viel, sie ist sehr genügsam und zufrieden, mit dem was sie hat. Beim Fressen zeigte sich, dass Lia einige Papillome (Warzen) in der Maulhöhle hat. Diese entstehen - bei Hunden mit schwachen Immunsystem- durch den Virus "Canine Papillomatose", heilen aber nach ein paar Monaten meist von alleine wieder ab. Sie hat hierdurch offensichtlich auch keinerlei Einschränkungen, so dass eine Behandlung aktuell nicht notwendig ist. Wir stärken nun ihren Organismus, so dass sich die körpereigenen Abwehrkräfte entsprechend "kümmern" können. Lia ist ein prima Hund für Anfänger und/oder Familien mit Kindern.

      

Name: Cora
 
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. Januar 2019
Rasse: Schäferhund Mischling (ca.55-60 cm)
Cora ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Cora ist jetzt schon ein kleines Riesenbaby...wird mal ein großes Mädchen;-) Sie ist sehr ängstlich und zurückhaltend, ob sich das einmal komplett geben wird ist nicht sicher, vielleicht bleibt sie immer eher scheu. Sie kann nur an eine Familie mit Hundeerfahrung vermittelt werden, gerne darf schon ein souveräner Ersthund vorhanden sein. Wir können hier nicht ausschließen, dass auch ein wenig Herdenschutzhundgene vorhanden sind.
     

Name: Zizel
 
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. März 2018
Rasse: Mischling (ca.35-40 cm)
Zizel ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa
 
Die kleine  Zisel ( Giselle ausgesprochen ) wurde von Evi in der Innenstadt von Karditsa aufgefunden. Sicher wurde sie dort ganz “frisch” ausgesetzt, die Tierschützer kennen die Hunde dort, und Zizel war ihnen unbekannt. Klein Zizel  ist eine ganz liebe, freundliche und aufgeschlossene Maus, und bildhübsch noch dazu! Eine Bereicherung für jede Familie :-) 
     

Name: Mona 
 
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. Dezember 2018
Rasse: Mischling (ausgewachsen ca. 40 cm)
Mona ist zur Zeit noch in Griechenland/Karditsa

Mona ist eine kleine, nette Hündin - sie wird sicher kein Riese! Die Kleine ist noch etwas schüchtern und vorsichtig, aber das wird sich bald geben. Sie benötigt eine ruhige Familie, gerne schon mit vorhandenem Ersthund, dann fällt das Einleben leichter :-)
          
 
 
Copyright © 2019 Tiere in Not Griechenland. Alle Rechte vorbehalten.
top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen